• Schulleben

    Kleine Schachmeister

    Nach dem zweiten Lockdown startete in der Klasse 4 das von vielen Schülern und Schülerinnen heiß ersehnte Schachturnier. Es sollte eigentlich ein Novemberturnier werden, aber leider kam uns der fiese Corona-Virus in die Quere… Um so mehr fieberten die Kinder dann im Dezember dem Turnier entgegen und spielten eifrig jeden Tag ein Match. Nach neun Runden stand dann schließlich unser Schach-Champion des Jahres 2020 fest: Aron! Er konnte alle Spiele für sich entscheiden und führte die Tabelle von Beginn bis zum Schluss an. Das nächste Turnier steht aber bereits in den Startlöchern und es wird fleißig geübt. Wird jemand Aron vom Schach-Thron stoßen können? Wir werden berichten… 🙂

  • Schulleben

    Früher und Heute

    Es ist spannend und interessant zugleich welche Schätze es bei Großeltern und Urgroßeltern zu entdecken gibt! Wir haben viel darüber geredet, gelernt und gehört was sich alles verändert hat, seitdem Eltern, Großeltern und Urgroßeltern einmal ein Kind waren. Aber viel interssanter ist es solche tollen, alten Gebrauchsgegenstände genau betrachten zu können!

  • Schulleben

    Buchstabentag

    So sieht ein ganz normaler Dienstag in der 1. Klasse aus. Die Kinder “lösen” Fahrkarten mit denen sie an die verschiedensten Lernstationen “fahren” können. An diesen Stationen schreiben, lesen, hören und fühlen sie dann den Buchstaben des Tages.

  • Schulleben

    Hallo Auto

    In dieser Woche nahmen die Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klasse an der Aktion “Hallo Auto” teil. Es war ganz spannend zu erleben, wie lange der Anhalteweg eines Autos ist. Erst am Selbstversuch und zum Schluss in einer rasanten Autofahrt durften die Kinder am eigenen Leib spüren, wie sich das Reagieren und Bremsen für einen Autofahrer anfühlt.

  • Schulleben

    Besuch der Polizei

    Die Polizei, unser Freund und Helfer, hat der 1. Klasse in der zweiten Schulwoche einen Besuch abgestattet. Die Kinder lernten die verschiedenen Aufgabenbereiche sowie die Ausrüstung der Polizei kennen. Damit unsere Schützlinge jeden Tag sicher in die Schule und wieder nach Hause kommen, wurde beim Zebrastreifen noch das sichere Überqueren der Straße geübt. Wir danken der Polizei recht herzlich für ihren Besuch in unserer Schule!

  • Allgemein,  Schulleben

    Vom Apfel zum Saft

    Wenn man Obst-Experten im Dorf hat, dann sollte man im Sachunterricht auch von diesen unterrichtet werden. Gesagt, getan! Und so kam es, dass die 1. Klasse am 6. Oktober einen Ausflug zu Margit und Ernst Bitschnau machte. Ganz fasziniert beobachteten die Kinder die einzelnen Schritte des “Mostens” und freuten sich im Anschluss sehr über den leckeren – selbstgepressten- Apfelsaft. Ein herzliches Dankeschön an Familie Bitschnau für die lehrreiche und spannende Stunde!

  • Allgemein,  Schulleben

    Flusstag Klasse 1&2

    Was ist eine Fischtreppe? Für was braucht ein Fisch eine Luftblase? Sollte man sein Haus direkt neben einem Bachbett bauen? Diese und noch viele weitere Fragen wurden beim Flusstag der 1. und 2. Klasse Anfang Oktober geklärt. Die Begeisterung und der Tatendrang der Kinder waren groß und so entstanden kreative Boote und tolle kleine “Zuflüsse” die in die Alfenz mündeten.

  • Schulleben

    Fluss-Exkursion

    Am 24. September durfte die dritte und die vierte Klasse eine tolle Flussexkursion machen. Wir wanderten an die Alfenz Richtung Brunnenfeld, kurz bevor sie in die Ill mündet und dort wurden viele Fragen rund um den Fluss erforscht. Es wurde nach Tieren gesucht, klassifiziert, Quizfragen beantwortet, kleine Flüsse gebaut und mit ihnen der Hochwasserschutz unter die Lupe genommen, gelacht, gestaunt, gejausnet,… es war ein wunderschöner und strenger Vormittag, denn wer fleißig forscht, freut sich umso mehr über die Mittagspause. 🙂 Fotos zu unserer Flussexkursion:

  • Schulleben

    Schulschluss

    Nach einem turbulenten Schuljahr, das es so noch nicht gegeben hat, beginnt nun die Zeit der Ferien. Wir sammeln Kraft, um im Herbst (hoffentlich) wieder in alter Frische zu starten. Die lange Zeit des Distance Learning im zweiten Semester nagte an den Nerven aller Beteiligten und die Zeit danach war einfach nicht mehr wirklich Schule, wie wir sie gekannt hatten. Auch der Schulschluss ist heuer anders, ohne Messe, ohne Schulfest, ohne Schulübernachtung für die Viertklässler, ohne Wandertag,… ABER ganz haben wir es uns nicht von Corona nehmen lassen, mit den Schülern und Schülerinnen einen kleinen Abschluss zu machen! In geteilten Gruppen haben sich die Kinder Gedanken zum Thema “Dankbarkeit” gemacht…